Bildungsangebote einfach finden - News

03.02.2016
Berufliche Weiterbildung lohnt sich
Viel Verantwortung, ausgezeichnete Entwicklungsperspektiven und ein gutes Einkommen: Wer sich nach seiner Berufsausbildung für eine Aufstiegsweiterbildung entscheidet, beispielsweise zum Meister oder Fachwirt, ist ähnlich gut aufgestellt wie ein Hochschulabsolvent. Dies belegt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln.
Quelle: Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK)

01.02.2016
HRK-Studienplatzbörse startet schon am 1. Februar
Bereits ab dem 1. Februar informieren die deutschen Hochschulen wieder zentral über noch freie Studienplätze: In der Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) geben sie die Studiengänge bekannt, für die im Sommersemester 2016 noch freie Kapazitäten vorhanden sind. Der Start wurde gegenüber den Vorjahren um einen Monat vorverlegt, um auch frühzeitigsten Zulassungsverfahren einiger Hochschulen gerecht zu werden.
Quelle: Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

01.02.2016
Einstiegskurse für Asylbewerber/innen werden nicht in KURSNET veröffentlicht
Kurzfristig fördert die Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des Arbeitsförderungsrechts Maßnahmen zur Vermittlung von Basiskenntnissen der deutschen Sprache. Die Einstiegskurse richten sich an Ausländer/innen, die eine Aufenthaltsgestattung bzw. eine Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender (BüMA) oder vergleichbare Dokumente besitzen und aus den Herkunftsstaaten Syrien, Iran, Irak oder Eritrea stammen. Weitere Informationen bietet Ihnen die Bundesagentur für Arbeit auf ihrem Internetportal.Bei diesen Einstiegskursen handelt es sich nicht um Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung. Entsprechende Angebote können daher nicht in KURSNET aufgenommen werden.
Quelle: Bundesagentur für Arbeit (BA)

28.01.2016
BITKOM-Tipps: Online-Kurse erfolgreich gestalten
Beim Planen und Umsetzen von Massive Open Online Courses (MOOCs) hilft eine neue Publikation des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM). Das BITKOM-Papier definiert die verschiedenen Formen der kostenlosen Online-Kurse mit großen Teilnehmerzahlen, gibt praktische Hinweise für Didaktik, technische Planung und Projektmanagement und stellt Anwendungsbeispiele vor.
Quelle: Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM)

27.01.2016
Meister-BAföG: Fördersätze steigen
Wer sich zum Handwerks- oder Industriemeister, zum Techniker, Fachwirt oder staatlich geprüften Erzieher weiterbilden will, erhält künftig mehr Unterstützung. Ab August 2016 erhöhen sich die Förderbeträge beim Meister-BAföG deutlich. Zudem wird die Förderung familienfreundlicher: Die Unterhaltszuschläge für Kinder und Ehegatten steigen ebenfalls.
Quelle: Die Bundesregierung

 
Version 3.14.0  – OBZ01XI0_PERM01_S08_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.14.0  – OBZ01XI0_PERM01_S08_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit