Bildungsangebote einfach finden - News

24.08.2016
Neues Integrationsgesetz in Kraft: Mehr Perspektiven, weniger Hürden
Das neue Integrationsgesetz erleichtert Geflüchteten den Zugang zum Spracherwerb und baut Hürden beim Eintritt in den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt ab. Mit Blick auf die Integrationskurse sollen das neue Gesetz und die gleichzeitig geänderte Integrationskursverordnung stärkere Anreize zum Kursbesuch, mehr Transparenz (z.B. durch die Veröffentlichung von Integrationskursen und freien Kursplätzen auf der Plattform "KURSNET"), eine beschleunigte Kursaufnahme sowie mehr Raum für Wertevermittlung bieten.
Quelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

15.08.2016
111 neue Studienangebote zur Weiterbildung an deutschen Hochschulen etabliert
Der Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" ist erfolgreich. Insgesamt 111 neue Studienangebote wurden in den Regelbetrieb von Hochschulen in ganz Deutschland übernommen. Die Weiterbildungsangebote richten sich vorrangig an neue Zielgruppen: Berufstätige, Personen mit Familienpflichten oder die nach einer Pause in den Beruf zurückkehren sowie Studienabbrecher.
Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

09.08.2016
Überblick über freie Studienplätze für das Wintersemester: HRK-Studienplatzbörse geöffnet
Seit 1. August 2016 ist die Studienplatzbörse der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) wieder geöffnet. Die Onlineplattform informiert über die bundesweit noch freien Studienplätze für das kommende Wintersemester in Studiengängen mit lokaler Zulassungsbeschränkung und in Studienprogrammen mit freiem Zugang. Die Börse schließt Ende Oktober 2016. Der Zugang zur Studienplatzbörse ist kostenfrei und erfordert keine Anmeldung.
Quelle: Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

08.08.2016
Modernes BAföG für eine gute Ausbildung
Mehr Bildungsgerechtigkeit, mehr Bildungschancen: Zu Beginn des Schuljahrs 2016 und zum Wintersemester 2016/17 wird das BAföG spürbar reformiert. Wichtige Punkte der Novelle sind z.B. die Anhebung des Vermögensfreibetrages für das Vermögen von BAföG-Beziehern und die Schließung ungewollter Förderungslücken bei zweistufiger Studienstruktur im Übergang zwischen Bachelor- und anschließendem Masterstudium.
Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

03.08.2016
Über 18.000 Studiengänge in Deutschland - Vielfalt hat gute Gründe
Die Anzahl aller Studienangebote in Deutschland hat sich in den letzten 10 Jahren auf rund 18.000 Angebote verdoppelt. Die Anzahl der grundständigen Studiengänge ist hingegen in diesem Zeitraum kaum gestiegen. Für die Ausdifferenzierung dieser Studienangebote gibt es nach Ansicht des Centrums für Hochschulentwicklung CHE gute Gründe, z.B. die Schaffung themenzentrierter Studiengänge wie Erneuerbare Energien.
Quelle: CHE - Centrum für Hochschulentwicklung

01.08.2016
Aus "Meister-BAföG" wird "Aufstiegs-BAföG"
Mit der Novelle des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) treten zum 1. August 2016 viele Verbesserungen in Kraft. Mit den beschlossenen Leistungs- und Zugangsverbesserungen wird das ehemalige "Meister-BAföG" zu einem attraktiven "Aufstiegs-BAföG", denn beantragen können die finanzielle Förderung alle, die an einer beruflichen Aufstiegsfortbildung teilnehmen. Davon profitieren nicht nur angehende Meister, sondern z.B. auch zukünftige Erzieher.
Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 
Version 3.17.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.17.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit